Logo von eins energieLogo der Sparkasse ChemnitzLogo erdgas Verbundnetz

Fabelhafte Resultate bei der Landeshallenmeisterschaft Mehrkampf Jugend U14 und U16 am 14.01.2017 in Chemnitz

Wir blicken auf ein sensationelles Gesamtergebnis der Mehrkämpfer unseres Vereins. 5 der 8 Landesmeistertitel, 2 Sachsenrekorde, 2 Mannschaftstitel, 2 Vizelandesmeister und eine Bronzemedaille. Überragend! Die Ergebnisse im Überblick:

In der U14 holt sich zunächst Alina Sophie Vollert in der W13 im Feld der 32 Starterinnen den Titel mit 2705 Punkten und stellt damit einen neuen Sachsenrekord auf. (60m 8,06s PB, 60m Hürden 9,54s PB) Nele Fiedler belegt in dieser Altersklasse einen guten 5.Platz. Ebenfalls Gold und Titelgewinn in der W12 für Sophie Reinhardt mit 2359 Punkten. Diese 3 Mädchen sichern sich damit auch den Mannschaftstitel der U14 mit 7381 Punkten.

Bei den Jungen der U14 wird es ein Erfolg für Luis Peukert in der M13 mit 2365 Punkten. Fred Marvin Ludwigkeit kommt hier auf Platz 6, indem er in allen 5 Disziplinen neue persönliche Bestwerte erzielt. Silber und damit Vizelandesmeister für Steven Freund in der M12 im 30 Mann starken Teilnehmerfeld. Raphael Pansa erkämpft sich Rang 5. Auch hier wird es der Mannschaftstitel für Luis, Steven und Fred Marvin mit 6574 Punkten.

Bei den Athleten der U16 war in der W15 Franziska Marie Kaufmann das Maß aller Dinge. Sie gewinnt den Titel mit neuem sächsischen Landesrekord von glatt 2800 Punkten. (Kugel 12,05m PB, 60m Hürden 9,11s) Patricia Seifert sichert sich die Bronzemedaille knapp vor Sophia Teicher. In der gleichen Altersklasse holt sich Matteo Maulana Gold mit 2929 Punkten. (Kugel 14,09m, 60m Hürden 8,77s PB) Lukas Winkler landet auf Rang 6. Chantal Beyonce Schmidt wird mit 2539 Punkten mit dem Vizelandesmeistertitel in der W14 belohnt. Joey Lukacs, Medaillenhoffnung in der M14, hatte einen kleinen Patzer an den Hürden und rettet sich noch auf den fünften Platz.

Wir sind stark beeindruckt von diesen Ergebnissen, freuen uns mit den Aktiven und gratulieren recht herzlich!

Uwe Streller

Regionale Hallenmeisterschaft Jugend U14 und Kinder U12 am 08.01.2017 in Chemnitz

Schon der Beginn der Veranstaltung war für unsere Athleten erfolgreich. Beide Staffeln der U14 über 4 x 100m erlaufen sich Platz 1. Die Mädchen holen Gold in starken 51,18s in der Besetzung Sophie Reinhardt, Nele Fiedler, Isabel Linda Oehme und Alina Sophie Vollert. Im Jungenquartett, welches nach 56,76s die Ziellinie überquerte, standen Len Schöneich, Bruno Sommerfeld, Raphael Pansa und Steven Freund. Eine zweite Staffel der Jungen erlief sich in 57,15s mit Fred Marvin Ludwigkeit, Aaron Roscher, Moritz Starzer und Bela Schoepe den Silberrang.

Gute 2.Plätze sprangen für die Staffelvertretungen der U12 über 4 x 50m heraus. Im Aufgebot waren dabei Anna Sophie Pech, Emmy Utassy, Lynn Enzmann und Heidi Lindner sowie Finn Wolf, Karl Schilbach, Gustav Gombos und Loris Brückner.

Im Tagesverlauf wurden es weitere 30 Medaillen (11 x Gold, 9 x Silber, 10 x Bronze) für unsere Aktiven im Nachwuchsbereich.

In ausgezeichneter Form präsentierte sich wieder einmal Alina Sophie Vollert in der W13. Nach ihrem Staffelerfolg folgten weitere 4 Siege. Im Sprint über 60m in 8,10s und im Kugelstoßen mit 10,82m war sie nicht zu schlagen. Mit jeweils neuer persönlicher Bestleistung beherrschte sie auch die Konkurrenz über 60m Hürden in 9,66s sowie im Weitsprung mit 5,26m. Einfach stark!

Auch Sophie Reinhardt in der W12, am frühen Morgen schon in der Goldstaffel, erwischte einen sehr guten Tag. Sie holte die Titel über 60m (8,84s), 60m Hürden (10,03s, VL 9,99s) und im Kugelstoßen mit 8,74m (PB). Immerhin noch Platz 3 im Weitsprung.

Die gleiche Bilanz für Steven Freund in der M12. Nach seiner Freude über den Staffelsieg erkämpfte er sich die Titel im Weitsprung (4,60m PB), über 60m Hürden (9,86s PB) und im Hochsprung (1,38m PB) sowie Bronze über 60m.

Heidi Lindner gelang in der W11 der weiteste Satz im Weitsprung mit 4,36m.

Wir gratulieren und drücken die Daumen für ein gutes Abschneiden der Sportler der U14 bei den Landesmeisterschaften im Mehrkampf am kommenden Wochenende!

Ein erneuter Dank geht an die Eltern der Athleten für die Unterstützung bei der Imbissversorgung!

Uwe Streller

27.Jugendhallenmeeting unseres Vereins am 07.01.2017

Es war ein verdammt langer Wettkampftag! 09.45 Uhr begannen die Wettkämpfe und gegen 21.00 Uhr war die letzte Siegerehrung. Kein Wunder, wenn sich knapp 500 Athleten aus 59 Vereinen aus Sachsen, Thüringen, Bayern, Baden-Württemberg, Brandenburg und der Tschechischen Republik angemeldet hatten.

Beste Stimmung, zahlreiche Zuschauer, starke Leistungen, die gute Vorbereitung und Erfahrung des Organisationsteams und eine perfekte Versorgung waren die Rahmenbedingungen dieser Veranstaltung. Die Werfer waren dabei im Winterwurf den doch recht kalten Temperaturen im Freien ausgesetzt. Hier die Titelträger aus der Sicht unseres Vereins:

Franziska Hofmann Frauen 60m Hü 8,25s

Sabrina Mickenautsch Frauen Dreisprung 11,98m

Tim Schenker Männer Hoch 2,13m

Max Heß Männer Weit 7,66m

Michelle Pfeil WJU20 Hammer 43,03m

Annika Rennert WJU18 60m 7,89s, 60m Hü 8,89s (VL 8,87s), 200m 25,91s

Lea-Sophie Klik WJU18 Weit 6,05m

Korbinian Haessler MJU18 Kugel 18,11m (PB)

Patricia Seifert W15 60m 8,10s (PB)

Franziska Marie Kaufmann W15 60m Hü 9,08s (PB), Weit 5,29m (PB), Kugel 11,39m, 800m 2:28,00 min

Matteo Maulana M15 60m Hü 8,72s (PB), Weit 6,02m (PB), Diskus 46,61m (PB)

Magdalina Kretzschmann W14 Hammer 21,64m

Joey Lukacs M14 60m 7,75s, 60m Hü 9,15s (VL 9,01s), Kugel 12,57m, Diskus 32,11m

Brandon Leonhardt M14 800m 2:23,54min, Hammer 27,67m

Wir gratulieren zu diesen Erfolgen!

Uwe Streller

Fröhliche Weihnachten und einen Guten Rutsch!

Der LAC Erdgas Chemnitz wünscht allen Mitgliedern und deren Familien, den Trainern und Betreuern, den Sponsoren und Förderern, den Kampfrichtern, dem technischen Personal und allen Freunden der Leichtathletik ein besinnliches und friedliches Weihnachtsfest.

Außerdem einen feucht fröhlichen Jahreswechsel. Mögen all Ihre Wünsche für 2017 in Erfüllung gehen und für unsere Aktiven natürlich große sportliche Erfolge bei bester Gesundheit!

Uwe Streller im Namen des LAC Erdgas Chemnitz