Logo von eins energieLogo der Sparkasse ChemnitzLogo erdgas Verbundnetz

Matteo Maulana ist Deutscher Meister

Bei den Deutschen Jugend U16 Meisterschaften in Bremen wird Matteo Maulana Deutscher Meister im Diskuswurf der M15. Sein 4.Versuch von 57,45m und neuer persönlicher Bestleistung war "goldwert".

Platz 3 im Kugelstoßen erkämpft sich Sascha Schmidt in der M15 mit neuer Bestleistung von 17,62m.

Wir gratulieren Matteo und Sascha und ihren Trainern Kathleen Lohmann und Thomas Seifert!

Uwe Streller

Deutsche Jugendmeisterschaften U20/U18 in Ulm

Einige Athleten unseres Vereins machten sich auf die Reise ins Donaustadion zu Ulm zu diesen Titelwettkämpfen.

Pascal Eichler konnte sich dabei über eine Silbermedaille im Kugelstoßen der MJU20 mit 19,92m freuen. Platz 5 wurde es im Diskus mit 51,21m.

Korbinian Haessler stößt die Kugel in der MJU18 auf 17,95m, was ihm Platz 3 einbrachte. Im Diskuswurf kam er mit 48,37m auf Rang 7.

Den 3.Platz erläuft sich Marvin Schlegel über 400m in der MJU20 in 47,48s.

Vier schnelle Mädchen unseres Vereins erlaufen sich in der Staffel über 4 x 100m in der WJU18 in 48,19s (VL 47,57s) Platz 5. Im Quartett standen Annika Rennert, Lea-Sophie Klik, Patricia Seifert und Catherine Carlowitz.

Und das B-Finale über 4 x 100m der MJU18 können Elias Bienek, Willy Stollhoff, Luca Noel Eichler und Hannes Greiling in 43,67s für sich entscheiden.

Glückwunsch zu diesen Ergebnissen den Athleten und deren Trainern!

Uwe Streller

Kristin Gierisch etabliert sich in der Dreisprung-Weltspitze

Unsere 26-jährige Hallen-Europameisterin "Kiri" hat bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London mit Platz 5 ein Top-Ergebnis erzielt. Die 14,33m im letzten Versuch und besagter fünfter Rang war die beste Platzierung für den DLV in dieser Disziplin seit 1993. Sie meinte: "Für mich war es der beste Wettkampf, den ich je erlebt habe." Damit spielte sie auch auf das fantastische Publikum in London an.

Doch unsere Kristin will noch mehr. "Den deutschen Rekord hätte ich gern angegriffen." Der liegt bei 14,57m, gehalten von Katja Demut aus Jena. Wir drücken die Daumen!

Der Sieg an diesem Abend ging übrigens an die Venezolanerin Yulimar Rojas mit 14,91m.

Leider musste ihr Trainingspartner und unsere Dreisprung-Hoffnung Max Heß seinen Start in der Qualifikation wegen Beugerproblemen absagen. Somit platzte sein Traum von der ersten WM-Teilnahme. Einfach nur schade!

Auf dem Aufwärmplatz entschied sich Max und sein Trainer Harry Marusch in Absprache mit Ärzten und Physiotherapeuten für diese bittere Maßnahme. Harry Marusch sagte: "Dieses gesundheitliche Risiko wollen wir nicht eingehen." Sehr verständlich im Sinne des Athleten. Doch Max wird bestimmt bei weiteren Wettkämpfen zeigen können, was er "auf dem Kasten" hat.

Und dass der Teamgeist stimmt, zeigt folgende Äußerung von Kristin. Nachdem sie von der Absage von Max erfahren hatte, war von ihr zu hören: "Das tut mir in der Seele weh. Ich bin auch für ihn gesprungen." Einfach Klasse!

Also Gratulation an Kristin zu Platz 5 und an ihren Trainer Harry Marusch!

Uwe Streller

Sponsoren-Empfang im Forsthaus Grüna

Bereits am Dienstagabend trafen sich einige Vertreter unserer Sponsoren um unseren, bei Internationalen Meisterschaften erfolgreichen Nachwuchs zu empfangen und um unsere beiden WM-Teilnehmer Kristin Gierisch und Max Heß  nach London zu verabschieden.

Europameisterschaften U 20 in Grosseto

5. Platz für Pascal Eichler

 

Am vergangenen Wochenende fanden im italienischen Grossetto die Europameisterschaften der U20 statt. Pascale Eichler überzeugte bei seiner ersten internationalen Meisterschaft mit einem sehr guten 5. Platz im Kugelstoßen.Mit einer Leistung von 19,81m bestätigte er erneut seine sehr gute Leistungsentwicklung in diesem Jahr.

Herzlichen Glückwunsch!

Für Marvin Schlegel verlief diese EM nicht so erfolgreich. Nachdem er über 400m bereits im Semifinale passen musste, wurde schließlich auch noch die 4x400m Staffel im Finale disqualifiziert. Das Augenmerk liegt nunmehr bei den Deutschen Jugendmeisterschaften Anfang August in Ulm.