Gefördert durch Staatsministerium des Inneren Freistaat SachsenLogo der Sparkasse ChemnitzLogo von eins energie

Zahlreiche Podestplätze bei den Offenen Hallenmeisterschaften am 16.11.2019 in Chemnitz

Diese Meisterschaft der U12 bis U16 war der Auftakt der Hallensaison 2020. Etwa 320 Athleten hatten sich in die Startlisten eingetragen. Während die U12 einen Dreikampf bestritten, bestehend aus 50m, Weitsprung, 800m, ging es ab AK12 um die Einzeldisziplinen. Neu war, dass die Mädchen der U14 mit der 2-Kilokugel ihren Wettkampf bestreiten konnten. Nach knapp 8 Stunden standen alle Ergebnisse fest.

Und die Sportler unseres Vereins waren recht erfolgreich. 40 Medaillen (18 x Gold, 11 x Silber, 11 x Bronze) sind ein sehr erfreuliches Resultat.

Erfolgreichster Teilnehmer war dabei Josiah Reiter in der AK12 mit 3 x Gold (Weitsprung, 60m, 60m Hürden) und Bronze über 800m. Sanna Schramm (AK11) kann den Dreikampf ihrer Altersklasse gewinnen. In der gleichen Altersklasse kommt Luca Koch nach 3 Disziplinen auf Rang 2. Ebenso Silber im Dreikampf erkämpft sich Matti Theiss in der AK10 vor Florian Hahn, der Bronze erreichte.

Hier die weiteren Podestplätze:

Platz 1

Zora Schlett AK12 60m, 60m Hürden

Helene Deistler AK12 800m

Joel Maurice Müller AK12 Kugel

Anna Sophie Pech AK 13 800m

Luisa Schönfelder AK13 Weit

Heidi Lindner AK14 Weit, 60m Hürden

Bennet Sieber AK14 800m

Gustav Gombos AK14 Weit, 60m

Steven Freund AK15 Weit, 60m Hürden

Bruno Sommerfeld AK15 60m

Platz 2

Joel Maurice Müller AK12 60m

Emmy Utassy AK13 Weit

Fiona Schnabl AK13 800m

Anna Sophie Pech AK13 60m

Finn Wolf AK13 800m

Heidi Lindner AK14 60m

Charlie Sydow AK14 60m Hürden

Franco Wolf AK15 Weit

Raphael Pansa AK15 60m Hürden

Platz 3

Zora Schlett AK12 Weit

Leni Walther AK12 800m

Jaimito Kreher AK12 Weit, 60m Hürden

Luisa Schönfelder AK13 60m

Fiona Schnabl AK13 60m Hürden

Charlie Sydow AK15 Kugel

Len Schöneich AK 15 Weit

Aaron Roscher AK15 60m Hürden

Für das leibliche Wohl war wieder, auch Dank der Eltern unserer Sportler, bestens gesorgt.

Glückwunsch zu diesen Ergebnissen!

Uwe Streller

LAC Team-Berufung 2019

Zur Premiere einer Team-Berufung trafen sich Sportler, Trainer und Übungsleiter im Veranstaltungsraum mit sehr schönen Ambiente im FARADIT Gewerbepark.

Zunächst bergüßte der Hausherr der FARADIT Beratung+Service GmbH, Philipp Straßburger, die Anwesenden. Anschließend übernahm unser Präsident, Sportfreund Peter Seifert, das Wort. Er würdigte die Leistungen aller Athleten im abgelaufenen Kalenderjahr.

Thomas Schönlebe, der Geschäftsführer unseres Vereins, schloss sich mit einer Präsentation als Saisonrückblick auf das Jahr 2019 an. Alle Deutschen Medaillengewinner wurden, entsprechend ihrer gezeigten Leistungen, mit Prämien, Kinogutscheinen und Blumen geehrt.

Ein emotionaler Imagefilm, angefertigt von Sportfreund Martick, leitete zur feierlichen Berufungszeremonie über. In diesem Video stellten sich zahlreiche Athleten der verschiedenen Trainingsgruppen mit ihren Disziplinen vor.

Thomas Schönlebe erläuterte noch einmal den Inhalt des Teamkonzeptes, in dem es besonders um die finanzielle und materielle Unterstützung unserer Sportler geht.

In das "Top-Team" wurden gewählt: Kristin Gierisch, Maria Purtsa, Lea-Sophie Klik, Max Heß, Vincent Vogel, Marvin Schlegel und Patrick Elger.

Die Sportler des "LAC Junior Elite-Team" sind: Matteo und Aurelio Maulana, Willy Stollhoff, Udo Wlassak, Hannes Greiling und Lukas Winkler.

Athleten des "LAC Junior-Team": Alina Sophie Vollert, Helen Hoppe, Nele Fiedler, Isabel Linda Oehme, Heidi Lindner, Amira Never, Jette Beier, Jada Julien, Joey Lukacs, Elias Bienek, Niklas Uth, Gustav Gombos, Bennet Sieber, Bruno Sommerfeld, Luis Peuckert, Paul Frederic Schneider, Finn Brandl und Karl Schilbach.

Und noch das "LAC Nachwuchs-Team": Fiona Schnabl, Sanna Schramm, Josefine Forner, Anna Sophie Pech, Luisa Schönfelder, Leni Walther, Emmy Utassy, Lina Haase, Lina Carolin Ullmann, Virginia Vogt, Zora Schlett, Helene Deistler, Henrike Ludwig, Kiara Hanisch, Finn Wolf, Josiah Reiter, Oskar Hanschmann, Joel Maurice Müller, Jaimito Kreher, Pascal Neumann, Lance Listner und Luca Koch.

Alle Sportler erhielten ein T-Shirt an diesem Abend. Für das leibliche Wohl war während der Veranstaltung bestens gesorgt.

Wir gratulieren allen Athleten zur Berufung in die jeweiligen Teams und wünschen viel Erfolg bei ihrem weiteren sportlichen Werdegang und den anstehenden Wettkämpfen.

Uwe Streller

 

 

Mitgliederversammlung 2019

Liebe Vereinsmitglieder,

 

im Namen des Vorstandes des LAC Erdgas Chemnitz e.V. laden wir Euch recht herzlich zur

Mitgliederversammlung ein.

 

Datum:            26. November 2019

Zeit:                 18.00 Uhr

Ort:                  Tagungsraum Sportoberschule Chemnitz

                        Reichenhainer-Str. 206

                        09125 Chemnitz

 

Tagesordnung:

 

1.         Begrüßung

2.         Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit

3.         Bestätigung der Tagesordnung

4.         Berichte

4.1.      Bericht des Präsidenten

4.2.      Bericht des Schatzmeisters

5.         Diskussion zu den Berichten

6.         Entlastung des Vorstandes

7.         Neuwahl des Vorstandes

8.         Antrag auf Satzungsänderung (siehe Anlage)

9.         Abstimmung zum Antrag auf Satzungsänderung

10.       Schlusswort

Karl Schilbach ist Landesmeister 2019 im Crosslauf

Die diesjährigen Landesmeisterschaften im Crosslauf fanden wieder einmal in Bautzen im Humboldthain statt. 9 Athleten unseres Vereins machten sich auf die Reise nach Ostsachsen. Sie fanden anspruchsvolle und gut präparierte Strecken bei kühlen Temperaturen und leichtem Regen vor.

Ein perfekter Lauf zum Landesmeistertitel gelang dabei Karl Schilbach in der M13. Gemeinsam mit Finn Wolf (Platz 7 in der M12) und Bennet Sieber (Platz 8 inn der M13) wurde es in der Mannschaftswertung der Silberrang.

Aber auch unsere weiblichen Vertreter konnten sich sehr gut in Szene setzen. So freute sich Leni Walther in der W12 über den Vizelandesmeitertitel, gefolgt von Anna Sophie Pech auf Rang 3. Durch Platz 5 von Fiona Schnabl in dieser Altersklasse wurde es der Mannschaftstitel für unsere Mädchen in der U14. Klasse!

In der M14 erlief sich Tim Klemm , der in einen Sturz verwickelt war, Rang 5. Moritz Starzer (M15) und Fabian Kachlock (M16) kamen jeweils auf Position 10 ihrer Altersklasse über die Ziellinie.

Glückwunsch zu diesen tollen Laufergebnissen!

Uwe Streller

 

 

Starke Ergebnisse unserer Crossläufer in Zwickau

18 Läufer unseres Vereins machten sich auf den Weg nach Zwickau, um beim 7. Halden-Crosslauf rund um das Westsachsenstadion teilzunehmen, der gleichzeitig als Regionalmeisterschaft Cross gewertet wurde.

Bei schönstem Herbstwetter, wenn auch etwas windig, mussten entsprechend der Altersklasse Strecken von 1 bis 3,5km bewältigt werden. Wahrscheinlich dem Beginn der Schulherbstferien geschuldet, waren die Starterfelder zum Teil leider sehr schwach besetzt.

Unser jüngster Teilnehmer war Gustav Hanschmann, der sich in der M6 gleich über Platz 3 freuen konnte.

Einen Dreifacherfolg gab es in der W11 mit Helene Deistler, Lina Haase und Virginia Vogt.

Hier die weiteren Podestplätze:

Platz 1

Leni Walther W12, Karl Schilbach M13

Platz 2

Yosefin Forner W10, Luca Koch M10, Fiona Schnabl W12, Bennet Sieber M13, Nina Tutzschky WJU18

Platz 3

Jamie Rade M11, Finn Wolf M12, Tim Klemm M14

Wir gratulieren zu diesen Laufergebnissen und wünschen viel Erfolg bei den Landesmeisterschaften Cross in Bautzen!

Uwe Streller